Die Sexpo – die wichtigste Erotikmesse der Welt

Sexpo

Die Sexpo ist nicht nur eine der wichigsten Erotikmessen der Welt – sie ist eine Institution. Das Event, das von den Veranstaltern als „Sexualitäts-, Gesundheits- und Lifestyle-Ausstellung” bezeichnet wird, findet seit fast zwanzig Jahren wechselweise in verschiedenen Städten Australiens statt. Fast drei Millionen Menschen haben die Expo bislang besucht. “The world’s largest adult show” – mit diesem Slogan wird das Spektakel auf großen Plakaten beworben. Das Konzept ist so erfolgreich, dass die Verantwortlichen seit 2011 in Südafrika eine eigene Expo ausrichten. Dieser Schritt war nicht ohne Risiko, da Sexualität in vielen Ländern des afrikanischen Kontinents noch immer ein Tabuthema ist. Der Erfolg gibt den Machern jedoch recht: Für die Expo 2014 in Durban wurden mehr als 50.000 Tickets verkauft.

Erotikartikel auf 250 Ständen

Auf der Expo gibt es alles zu sehen, was man von einer Sexmesse erwartet: Erotikartikel, Live-Shows mit jeder Menge nackter Haut, dazu die wummernden Bässe der überall installierten Soundanlagen. Wer auf der Suche nach ausgefallenen Erotikartikeln ist, findet hier alles, was das Herz begehrt. Egal, welche sexuelle Präferenz man hat – wer hier nicht fündig wird, ist selbst schuld. Sogar solarbetriebene Erotikartikel sind auf den Ständen der riesigen Ausstellung zu bekommen. Insgesamt erwarten den Besucher rund 250 Stände, auf denen Waren der unterschiedlichsten Kategorien angeboten werden. Ein solches Angebot an Erotikartikeln findet man sonst nur im Internet – auf der Expo hat man jedoch die Möglichkeit, alle Artikel anzufassen und sich beraten zu lassen.

Die ausgelassene Atmosphäre lockt jährlich Zehntausende von Besuchern an

Erotikmessen wie die Expo sind fast immer gut besucht. Ein Grund dafür dürfte sein, dass ein Messegelände ein anderes Flair hat als ein Erotikshop im Bahnhofsviertel. Auf der Sexpo herrscht eine ungezwungene Atmosphäre. Alles kann, nichts muss – nach diesem Motto kann man auf der Messe seinen Interessen nachgehen, ohne befürchten zu müssen, vom Nachbarn oder dem eigenen Chef beim Verlassen eines Sexshops gesehen zu werden. Auf der Sexpo tummeln sich Zehntausende von Menschen, sodass es niemandem peinlich sein muss, an der Kasse ein Ticket zu löse

Die Sexpo bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm

Die Mischung aus Erotik und Entertainment, die diese Veranstaltung auszeichnet, ist in dieser Form einzigartig. Die Sexpo ist keine blosse Fleischbeschau, sondern ein Lifestyle-Event, auf dem man sich mit Gleichgesinnten austauschen und ein paar nette Stunden verleben kann. Wer möchte, kann informative Seminare besuchen, in denen Themen aus der Welt der Erotik behandelt werden. Zwischendurch treten Comedians auf, die die Zuschauer zum Lachen bringen. Eines ist sicher: Auf der Sexpo langweilt sich garantiert niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*